CookiesAccept

Achtung! Diese Seite verwendet Cookies.

Wenn Sie keine Cookies verwenden wollen, ändern Sie bitte die Einstellung in Ihrem Browser.

Ich akzeptiere.

 

shop           kontakt           impressum

Heimatjahrbuch Kreis Gütersloh 2018 506079

Heimatjahrbuch Kreis Gütersloh 2018
12,60 € incl. MwSt., zzgl. Porto

+

Warum hatte Napoleon Angst vor Brockhagen? Wieso brauten in Langenberg gleich zwei Brauereien bayerisches Bier? Und wer erfand eigentlich den Slogan „Der beste Kreis der Welt“? Die Antworten hierzu und weitere spannende Beiträge zur Geschichte und Gegenwart des Kreises Gütersloh finden sich im aktuellen Jahrbuch. Einer der Schwerpunkte liegt in dieser Ausgabe auf der Reformation. Ihre Einführung in der Herrschaft Rheda und ihre Auswirkung auf einzelne Familien in der Grafschaft Ravensberg sind dabei ebenso Thema wie die Feierlichkeiten des Kirchenkreises Gütersloh zum 500-jährigen Reformationsjubiläum.

Ausführlich beschäftigt sich das Jahrbuch mit heimischen Künstlern. Das neue Böckstiegel-Museum in Werther lädt dazu ein, die Werke des Malers in unmittelbarer Nachbarschaft zu seinem Geburtshaus zu entdecken. In der Alten Lederfabrik in Halle sind Ateliers und Ausstellungsräume untergebracht, in denen Interessierte den Künstlerinnen und Künstlern bei ihrer Arbeit über die Schultern schauen können. Die Werke des in Verl aufgewachsenen Bildhauers Bruno Buschmann entstehen in seinem Atelier in Oerlinghausen. Sie zeigen die beeindruckende Fülle seines langjährigen künstlerischen Wirkens und sind in ganz Deutschland und sogar darüber hinaus zu finden.

Heimatjahrbuch Kreis Gütersloh 2018
Paperback, 17 x 24 cm
224 Seiten mit vielen Abbildungen
Preis 12,60 €
ISBN: 978-3-87231-134-4
Artikel-Nr. 506079


Hier können Sie das Gesamtinhaltsverzeichnis aller bisher erschienen Heimatjahrbücher einsehen!